Aktuell ejo

100 Ehrenamtliche folgen Einladung

Am Freitagabend füllte sich das Gemeindehaus in Westerstede mit rund 100 Ehrenamtlichen die sich in der Jugendarbeit im Kirchenkreis Ammerland engagieren. Dorthin hatte der Kreisjugenddienst zum ersten Ehrenamtsdank eingeladen. 

Die Jugendarbeit funktioniert nur durch das Engagement von vielen Ehrenamtlichen auf ganz unterschiedlichen Ebenen. Sie setzen sich füreinander ein und gestalten Jugendarbeit in Kirchengemeinden, im Kirchenkreis und darüber hinaus. 
Und so muss es auch Zeit und Formate geben Danke zu sagen. Mit dem Ehrenamtsdank hat der Kreisjugenddienst in diesem Jahr ein entsprechendes Format geschaffen. Ein Abend an dem viel gelacht wurde und Zeit war auch andere ehrenamtlich Aktive kennenzulernen. Verteilt wurde an diesem Abend unter anderem das druckfrische Jahresprogramm der Jugendarbeit im Ammerland. 

Ob es in 2018 wieder einen Ehrenamtsdank geben wird verrät Johannes Maczewski, Regionaljugendreferent im Kirchenkreis Ammerland, noch nicht. Auch wenn sich die Besucher*innen einig waren, dass es eine wiederholungswürdige Veranstaltung war.

Foto: Hans-Georg Kiesewetter, KJD Ammerland

Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising im Landesjugendpfarramt in Oldenburg.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.