Aktuell ejo Veranstaltungen

Die „alive“ Late-Night-Show

Houston, wir haben ein Problem – Die „alive“ Late-Night-Show am 8. und 9. Juni 2018

Deutschland hat eine neue Late-Night-Show: Mit „Houston, wir haben ein Problem“ haben die 60 Jugendlichen von „alive“ ein Format gefunden, das ihnen wie auf den Leib geschneidert ist und für die Ergebnisse der einjährigen Vorbereitung den perfekten Rahmen bietet.

Interessante Gäste, Musik und Unterhaltung

„Houston, wir haben ein Problem“ hat alles, was eine Late-Night-Show braucht: viel Witz, Interviews mit Gästen sowie fulminante szenische Auftritte, viele Überraschungen und zwei Weltpremieren. Dazu kommt eine hauseigene Studioband, die für passende musikalische Untermalung sorgt. Und nicht zuletzt zwei Moderator*innen, die alles zusammenhalten.

Viel Drumherum und Liebe zum Detail

Doch zu „alive“ gehört natürlich noch vieles mehr: ein grandios gestaltetes Bühnenbild der Skyline von Rastede, eine aufwendige technische Ausstattung und natürlich viele kleine und große Features: So wird dieser Abend zu einer unvergesslichen Reise, die für alle Geschmäcker etwas zu bieten hat.

Houston, wir haben ein Problem am 8. und 9. Juni

Am Freitag den 8.6.2018 können alle Gäste live dabei sein, wenn es zur Premiere von „Houston, wir haben ein Problem“ kommt. Die Gäste am 9.6.2018 dürfen sich auf ein riesiges Abschlussfeuerwerk freuen. Um 19 Uhr öffnen jeweils die großen Studiotüren der Neuen Aula der KGS Rastede, damit es pünktlich um 19.30 Uhr heißt: „Wir gehen auf Sendung in 3, 2, 1, jetzt!“

Fakten

  • 8. und 9.6.2018
  • Einlass: 19.00 Uhr / Beginn: 19.30 Uhr
  • Neue Aula der KGS Rastede (Wilhelmstraße 5, 26180 Rastede)
  • 4€ Erwachsene / 3€ 6-17 Jahre (im Vorverkauf und an der Abendkasse)

Vorverkauf

  • Ev. Kirchenbüro Rastede
  • TUI ReiseCenter Rastede
  • Buchhandlung Renken Rastede
  • ESSO Rastede

Foto: ejo.de/alive

 

Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising im Landesjugendpfarramt in Oldenburg.

0 Kommentare zu “Die „alive“ Late-Night-Show

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.