Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Segelfreizeit 2020

17.07.2020 00:00 24.07.2020 23:59

Das Landesjugendpfarramt und die Kreisjugenddienste der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg teilen mit, dass die bisher geplanten Sommerfreizeiten so nicht stattfinden können. Die Beteiligten arbeiten an Alternativen.

Empfehlungen zum Umgang mit dem Coronavirus in der Kinder- und Jugendarbeit vom Landesjugendring Niedersachsen, Handlungsempfehlungen der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg und weitere Hintergrundinformationen stellen wir euch zur Verfügung (und aktualisieren laufend) im Infoportal des Landesjugendpfarramtes: https://laju-oldenburg.de/corona

Im Sommer 2020 bietet der Kreisjugenddienst Friesland-Wilhelmshaven eine Segelfreizeit auf dem IJssel– und dem niederländischen Wattenmeer für Jugendliche im Alter von  14—17 Jahren an, die von Kreisjugenddiakonin Nadine Hoffmann geleitet wird.

Gemeinsam wollen wir eine Woche lang das Leben an Bord der Rea-klif gestalten, segeln und die Niederlande vom Wasser aus entdecken. Neben dem Segeln sind verschiedene sportliche, kulturelle und kirchliche Aktivitäten eingeplant und natürlich gibt es auch persönliche Freizeit, um den Urlaub in vollen Zügen zu genießen. Weitere Informationen gibt es beim Kreisjugenddienst und bei einem Informationsabend für alle Teilnehmenden und deren Eltern, bei dem sich auch das Team vorstellen wird.
Der Preis für die Fahrt inkl. Unterkunft, Bustransfer nach Stavoren und zurück, sowie Verpflegung beträgt 400,-Euro.
Der Teilnahmebetrag ist in einer Summe nach erhalt der Teilnahmebestätigung zu entrichten. Die Reise erfolgt mit 24 Personen. Die Unterbringung erfolgt in 2 oder 4 Bett Kajüten auf dem Schiff. Im Reisepreis enthalten sind Frühstück, Mittagessen und Abendessen, sowie Wasser und Tee während des Tages. Die Mithilfe der Teilnehmenden bei der Zubereitung der Speisen und beim Abwaschen ist erforderlich. Ein Rücktritt von dieser Reise ist nur in Rücksprache mit dem Kreisjugenddienst möglich und muss spätestens 12 Wochen vor Reiseantritt erfolgen, andernfalls kann der Teilnehmerbeitrag nicht erstattet werden. Wir raten zum Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl oder unvorhergesehenen Ereignissen, kann die Freizeit auch kurzfristig abgesagt werden, ohne dass Ansprüche geltend gemacht werden können. Die Freizeit ist nicht barrierefrei.
Jeder soll die Möglichkeit haben, an dieser Fahrt teilzunehmen, wenn er das möchte. Sollte es Schwierigkeiten bei der Finanzierung geben, dann scheut Euch nicht, mich vertrauensvoll anzusprechen!

400€

01717107219

www.fri-whv.de

0 Kommentare zu “Segelfreizeit 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.