Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Streit-Bar Werkstatt-Tag

24.04.2020 14:00 18:00

„Streit-Bar“ – Konstruktives Streiten will gelernt sein

Die Bildungseinrichtungen der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg haben unter dem Motto „Streit-Bar“ das konstruktive Streiten zu ihrem Jahresthema erhoben. Sie wollen damit eine qualifizierte Streitkultur und -haltung einüben und aktiv das Gespräch mit und in der Öffentlichkeit suchen.

Ziel ist es, christliche Positionen in der öffentlichen und offenen Debatte neu erkennen und klären zu können. Die Bildungseinrichten wollen dazu ermuntern, an zivilgesellschaftlichen Auseinandersetzungen teilzunehmen. Sie erhoffen sich, dass damit das protestantische Profil als Teil der gesellschaftlichen Debatte wahrgenommen werde.

Als praktischer Schritt steht dazu eine klappbare Theke mit dem Aufdruck „Streit-Bar“ zur Verfügung. Sie soll die Bereitschaft zum Streitgespräch, zum offenen, öffentlichen und flexiblen Austausch signalisieren. Diese Streit-Bar kann ausgeliehen werden und ist ein Hilfsmittel, um bei öffentlichen Veranstaltungen, bei Aktionen in Fußgängerzonen, auf Messen, an Tagungen, Sitzungen und Freizeiten auf Menschen zu zugehen. Dazu wird ein Material-Koffer bereit gestellt, in dem sich unter anderem eine Sanduhr und Bild- oder Wortkarten befinden, die Impulse für einen konstruktiven Streit liefern können. Ein Erklärvideo führt in die Benutzungsmöglichkeiten ein.

Um die Streit-Bar und die Materialien erproben zu können, laden die Bildungseinrichtungen zu einem Werkstatt-Tag am 24. April von 14 bis 18 Uhr in den Räumen des Oberkirchenrates, Philosophenweg 1, in Oldenburg ein.
Eingeladen sind die Mitarbeitenden der Bildungseinrichtungen, Kirchenälteste, Mitglieder der Synoden, Erzieher*innen in den Kindertagesstätten sowie Teamer*innen der Evangelischen Jugendverbände.

Infos zur Anmeldung folgen.

0 Kommentare zu “Streit-Bar Werkstatt-Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.