Verhaltenskodex der Evangelischen Jugend Oldenburg

Eine Selbstverpflichtung

Die 11. Vollversammlung der Ev. Jugend Oldenburg (ejo) hat am 19. Februar 2012 folgenden Verhaltenskodex als Orientierung und Empfehlung für den Umgang von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Kindern und Jugendlichen beschlossen. Mit Beschluss der 15. Vollversammlung wurde dieser Verhaltenskodex zur Richtlinie für die Arbeit in der Ev. Jugend Oldenburg. Die Selbstverpflichtung wird allen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach entsprechender Schulung in den Bereichen Kindeswohl und Prävention sexualisierter Gewalt zur bewussten Unterschrift ausgehändigt:

Verhaltenskodex der Evangelischen Jugend Oldenburg (4753 Downloads )