Aktuell

Sven Evers wird neuer Landesjugendpfarrer

Der Gemeinsame Kirchenausschuss der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg hat Dr. Sven Evers zum neuen Landesjugendpfarrer berufen. Der 39-jährige wird damit Nachfolger von Karsten Peuster, der seit September dieses Jahres das Projekt „Zukunftskongress – Kirche auf dem Weg nach 2030“ leitet. Sven Evers wird sein neues Amt zum 1. März 2011 antreten.

Als Schwerpunkte seiner neuen Aufgabe sieht er insbesondere die Einbeziehung der Jugendarbeit in die Vorbereitung auf den Zukunftskongress. Die Frage „In was für einer Kirche wollen wir im Jahr 2030 leben?“, beschäftige die oldenburgische Kirche derzeit auf allen Ebenen. „Hier die Stimme der Jugend deutlich zu Gehör zu bringen, Ansprechpartner und Unterstützer der entsprechenden Verbände zu sein – das wird sicherlich eine der Hauptaufgaben in der nächsten Zeit werden“, so Sven Evers.

Weiterhin werde seine ganze Aufmerksamkeit der Förderung der Ehrenamtlichen und des Miteinanders von Haupt- und Ehrenamtlichen gelten. Ehrenamtliche seien eine eigenständige und wichtige Säule der kirchlichen Arbeit im Allgemeinen und der Jugendarbeit im Besonderen. „Motivation, Aus- und Fortbildung fördern und dabei das Miteinander von Haupt- und Ehrenamtlichen nicht aus dem Blick zu verlieren – das wird sicherlich ein weiterer wichtiger Punkt werden.“ Fertige Konzepte bringe er allerdings nicht mit, betonte der neue Landesjugendpfarrer. Er komme „grundsätzlich zunächst einmal als Lernender und Hörender.“ Die Jugendarbeit kennenzulernen, aber auch die Anliegen, Wünsche und Sorgen der dort Beteiligten, würden die ersten und wichtigsten Schritte sein.

Sven Evers ist derzeit Pastor in der Kirchengemeinde Vier Kirchen Ovelgönne (Kirchenkr eis Wesermarsch). Sven Evers ist Mitglied der 47. Synode der oldenburgischen Kirche, außerdem ist er Lektorenbeauftragter der Region „Längs der Weser“.

Sein Theologiestudium hat er in Münster, Dublin (Irland), Heidelberg und Lund (Schweden) absolviert. Von 2001 bis 2004 war Sven Evers wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg im Fachbereich Ev. Theologie, wo er auch promovierte.

Wenige Stunden nach der Bekanntgabe der Berufung trafen sich die Mitglieder der Jugendkammer mit dem zukünftigen Landesjugendpfarrer zu einem ersten Gespräch. Unser Foto zeigt Sven Evers (Mitte) mit dem Vorstand der Jugendkammer (v.l.): Jenny Grotheer (CVJM), Ingo Dachwitz, Tina Henkensiefken (beide ejo) und Dirk von der Heide (VCP).

0 Kommentare zu “Sven Evers wird neuer Landesjugendpfarrer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.