Aktuell

Von basisorientiert bis missionarisch

Vollversammlung der ejo

Vollversammlung berät Leitsätze

Die Delegierte der ejo-Vollversammlung sind am 3. Advent im Blockhaus Ahlhorn zu einer Sitzung zusammengekommen. Auf der Tagesordnung stand neben einigen Berichtspunkten nur ein einziges Thema: Die Erarbeitung von Leitsätzen der ejo.

Bereits im Frühjahr 2010 hatten sich die Delegierten ausführlich mit dem Selbstverständnis evangelischer Jugendarbeit beschäftigt. Eine Arbeitsgruppe fasste die Ergebnisse in einem Entwurf von Leitsätzen zusammen, die unter dem Arbeitstitel „ejo – so ticken wir!“ in sieben Abschnitten eine aktuelle Beschreibung formuliert: die ejo „tickt“ evangelisch, basisorientiert, spirituell, subjektorientiert, diakonisch, partizipativ und missionarisch. Diese Schlagworte werden jeweils in ihrer Bedeutung für die ejo erläutert und konkretisiert.

Auf der jetzigen Tagung der Vollversammlung fand dieser Entwurf große Beachtung bei den Delegierten, die einstimmig beschlossen, bis zur Frühjahrssitzung 2011 diese Leitsätze redaktionell zu überarbeiten und dann zu verabschieden. Eine Arbeitsgruppe wird Ideen zum praktischen Einsatz der Leitlinien entwickeln. So steht außer Frage, dass die Leitsätze in der Juleica-Ausbildung vorkommen sollen. Angeregt wurde außerdem u.a., Bausteine für Jugendgottesdienste zu entwerfen, die einzelne Themen der Leitsätze zum Inhalt haben.

0 Kommentare zu “Von basisorientiert bis missionarisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.