Aktuell

Der Landesjugendpfarrer beim Pfingstlager des VCP

Wenn einer Landesjugendpfarrer wird, dann kann er was erleben … dachte ich mir so und machte mich auf den Weg in die Sager Schweiz, wo die PfadfinderInnen des Bezirks Oldenburg ihr Pfingstcamp aufgeschlagen hatten. Einmal Pfadfinder sein – das wollte ich doch auch. Und so habe ich unter fachkundiger Anleitung nicht nur mein Zelt, sorry: meine Kote aufgebaut, sondern sogar die Nacht darin verbracht (ich sage: die Nacht verbracht; ich sage nicht: geschlafen …).

Neben einem vielfältigen Programm, vielen guten Gesprächen und Aktionen, einem gemeinsamen Frühstück im großen Kreis auf grüner Wiese, haben wir am Pfingstmontag alle gemeinsam Gottesdienst gefeiert. Mein Fazit: Spaß gemacht hat’s – aber ich frage mich schon, warum am Montag irgendwie alle einen wacheren Eindruck gemacht haben als ich …

(Sven Evers)


0 Kommentare zu “Der Landesjugendpfarrer beim Pfingstlager des VCP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.