Aktuell

Beeindruckendes Abschlusskonzert

Zum vorerst letzten Mal rockten die Teilnehmenden der Musikwerkstatt am Samstag, 12. April 2014 die Bühne der Jahnhalle in Nordenham mit ihrem imposanten Abschlusskonzert.

Trotz einer kleineren Teilnehmendengruppe als in den Jahren zuvor, boten die Jugendlichen ein sehr breit gefächertes Programm auf musikalisch höchstem Niveau. Von Gospelsongs, über deutschsprachigen Frauenrock, Blues- und Swingimprovisationen, A capella, hin zu rockigeren Songs von Fleetwood Mac und Stücken härterer Gangart, wie „Can’t stop“ von den Red Hot Chilli Peppers oder „The Pretender“ von den Foo Fighters. Jede Workshopband hatte über die üblichen zwei Stücke hinaus einen dritten Song einstudiert und zur Bühnenreife gebracht, was vom Publikum in der gut gefüllten Jahnhalle mit großem und herzlichem Applaus gewürdigt wurde.

In persönlichen Statements machten die Teilnehmenden am Ende des Konzerts deutlich, wie sehr ihr Leben vom gemeinsamen Erlebnis Musikwerkstatt geprägt worden ist und wie schmerzlich, weil auch unerwartet, die Nachricht für sie war, dass die Musikwerkstatt zunächst ein vorläufiges Ende finden solle. Dazu hatte man sich im Landesjugendpfarramt in den Wochen vor der Ferienmaßnahme kurzfristig durchgerungen, nachdem eine mehrjährige Förderung aus Drittmitteln geplatzt war.

Auf großes Unverständnis ist diese Entscheidung bei Eltern und anderen Besucher*innen des Konzertes gestoßen. Nach dankenden Schlussworten von Bildungsreferentin Eva Brunken und einer Zugabe des Musikwerkstatt-Chores verständigte sich die Referentin im Anschluss mit einigen Anwesenden darauf, zu einem späteren Zeitpunkt über die Hintergründe der Entscheidung zu informieren und gegebenenfalls gemeinsam über Möglichkeiten ins Gespräch zu kommen, ob und wie das Bestehen der inhaltlich erfolgreichen Musikwerkstatt-Arbeit für die Zukunft gesichert werden kann.

Am Palmsonntag war die Musikwerkstatt wie in den Vorjahren in der Martin-Luther-Kirche in Nordenham zu Gast. Gemeinsam mit Pastorin Heike Boelmann-Derra und Eva Brunken gestalteten die Teilnehmenden einen sehr musikalischen Gottesdienst und feierten ihn mit einer begeisterten Gemeinde. Besonders viele ältere Gemeindeglieder zeigten sich im Anschluss sehr berührt von der „lauten, aber schönen Musik“!

Mit einer intensiven Feedback-Runde schloss am Sonntagnachmittag die 27. Musikwerkstatt nach insgesamt rund 125 Stunden Musik, Gemeinschaft, Spaß und Engagement.

Eva Brunken

Noch mehr Fotos von der Musikwerkstatt und dem Abschlusskonzert gibt es bei Flickr!

0 Kommentare zu “Beeindruckendes Abschlusskonzert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.