Aktuell ejo

App-Gefahren: Musiktheater der Evangelischen Jugend

Die evangelische Musiktheatergruppe Sandkrug/Wardenburg führt ihr aktuelle Stück „AppGefahren“ auf, das von Johannes Mitternacht aus Delmenhorst geschrieben wurde. Die 25 Kinder und Jugendlichen zwischen acht und 17 Jahren proben seit Januar 2015 einmal wöchentlich dafür. Außerdem wurden bei diesem Projekt zwei Probenwochenende und viele zusätzliche Wochenendproben durchgeführt.  Das fünfköpfige ehrenamtliche Team unter der Leitung von Stefanie Möhlmann wird von zahlreichen Helfern bei der Arbeit unterstützt.

Plakat-MusiktheaterIn dem Stück „AppGefahren“ geht es um vier Jugendliche, die von einer App (eine Anwendung auf einem Smartphone) dazu animiert werden, diese herunterzuladen. Die App verspricht den Jugendlichen, dass all ihre Wünsche in Erfüllung gehen, wenn sie sich auf eine Schatzsuche begeben. Auf dieser Schatzsuche begegnen die vier Unterwassergestalten, Dschungeltieren und allerhand anderen skurrilen Wesen.

Die Premiere findet am 30. April 2016 um 15 Uhr in der IGS am Everkamp (Wardenburg) statt. Weitere Aufführungen sind am 21. Mai 2016 um 15 Uhr St. Paulus Kirche in Delmenhorst, am 22. Mai 2016 um 16 Uhr im Albert-Schweizer-Haus in Sandkrug und am 04. Juni 2016 um 15 Uhr im Albert-Schweizer-Haus in Sandkurg. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Außerdem werden in der Pause Getränke und Kuchen verkauft.

0 Kommentare zu “App-Gefahren: Musiktheater der Evangelischen Jugend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.