Aktuell

CVJM TEN SING Show – ein toller Abend!

Unter dem Motto „Früher war Alice besser!“ führten rund 55 Jugendliche der TEN SING-Gruppe Bad Zwischenahn am vergangenen Samstag Ihre alljährliche Musicalshow auf. 550 Zuschauer genossen sie dieses Jahr. Teil dieser Musicalshow waren Theater, Tanz, Musik und Gesang – und alles unter Eigenregie. Nur bei Licht- und Tontechnik gab es professionelle Unterstützung.

Das Dramastück spielte dieses Jahr im Wunderland von Alice und wurde vom Hutmacher und dem Kaninchen eröffnet, die mit einem Ausruf von „Alice? ALICE?!“ auf die Bühne traten. Alice ließ allerdings auf sich warten und die beiden verschwanden verzweifelt. Doch zum Glück gab es Käpt’n Jack Sparrow, Pippi Langstrumpf und Harry Potter als neue Protagonisten, die im Auftrag des Autors das Wunderland retten sollten. Ob sie es wohl geschafft haben, das Böse aus dem Wunderland zu vertreiben?

TEN SING ist Teil der Jugendarbeit des CVJM. Auch in diesem Jahr spürten die Jugendlichen wieder viel von den sogenannten „fünf c’s“: „creativity“ für Kreativität und den Mut, sich selbst zu entfalten. „Christ“ für den Geistlichen Teil von TEN SING, den man bei jedem Treffen in den abendlichen Andachten spürt. „Care“ dafür, dass jeder auf den anderen achtet und für ihn sorgt. „Competence“ für die Fähigkeit, jedes Jahr wieder eine tolle Show und auch viele kleinere Auftritte auf die Beine zu stellen. „Culture“ für die Wichtigkeit unserer Kultur und dafür, dass TEN SING mittlerweile seine ganz eigene hat.

TEN SING trifft sich jeden Donnerstag von 18:00 Uhr bis 20:15 Uhr im Feldhus am Marktplatz in Bad Zwischenahn. Ab sofort sind neue Gesichter von 13 bis 19 Jahren wieder herzlich willkommen!

Text: Maja Theophil, TS Orga-Team
Foto: TEN SING Bad Zwischenahn

Lucas Söker

Geschäftsführung und Öffentlichkeitsarbeit im Landesjugendpfarramt der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg – 0441-7701.404 oder lucas.soeker@ejo.de

1 Kommentar zu “CVJM TEN SING Show – ein toller Abend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.