Aktuell ejo

Senf oder Ketchup?

Das war wohl die am meisten gestellte Frage beim Grillstand der Jugendkirche beim Hökermarkt in Hasbergen. In nur 7 Stunden gingen 1.700 Bratwürste über den Tresen und auch der zum ersten Mal angebotene vegetarische Hirtenkäse fand großen Zuspruch.

In der Kaffeebar wurden hunderte Kaffeebecher gefüllt und auf dem Getränkewagen hatte das Team bei bestem Wetter ausreichend zu tun. Über 150 Sitzplätze luden zum Ausruhen ein und waren nahezu durchgehend besetzt.

Zum Hökermarkt (Flohmarkt) in Hasbergen kommen an jedem letzten Sonntag im August rund 20.000 Menschen und die ejo war bereits zum fünften Mal mit einem Team von fast 30 Ehren-und Hauptamtlichen dabei. Der Erlös kommt zu 100% der Arbeit in der Jugendkirche zugute.

Text und Foto: ejo/Martin K.

Geschäftsführung und Referent für Öffentlichkeitsarbeit im Landesjugendpfarramt der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg.

0 Kommentare zu “Senf oder Ketchup?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.