Aktuell ejo

Juliane unterstützen

Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Der 2009 erstmalig im Rahmen der Kampagne „Geben gibt.“ ausgelobte Preis würdigt das freiwillige Engagement der Menschen in unserem Land. Rund 700 Wettbewerbe und Preise gibt es in Deutschland für freiwilliges Engagement, worüber Preisträger*innen für den Deutschen Engagementpreis nominiert werden können. Ziel ist es, die Anerkennungskultur in Deutschland zu stärken und mehr Menschen für freiwilliges Engagement zu begeistern.die Anerkennungskultur für freiwilliges Engagement zu stärken.

Juliane ist nominiert

In diesem Jahr wurde Juliane Eberhardt durch den Jugend-Ehrenamtspreis des Lions-Club Varel für den Deutschen Engagementpreis nominiert. Juliane engagiert sich von der Kirchengemeinde über den Kirchenkreis bis hin zur landeskirchlichen Ebene in der Evangelischen Jugend Oldenburg: 

„Kinderfreizeiten, Konfirmandencamps, Kinderkirchenaktionstage, Jugendgruppe, Hoffnungsmarsch, Gremien, Schulungen und Kreuzgebetsnacht – wenn es der Terminkalender zulässt, ist sie dabei. Frau Eberhardt möchte Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich auszuprobieren und damit etwas zurückgeben. Als Kind fuhr sie selber mit auf Freizeiten und erinnert sich gerne daran zurück. Das nächste große Projekt, welches die Jugendgruppe in Varel sich vorgenommen hat: Das „Haus der Evangelischen Jugend“ umzubauen. Es sollen ein Schulungsraum und eine größere Küche entstehen, damit das Haus für Veranstaltungen nutzbar wird. Auch bei der Niederdeutschen Bühne Varel ist Juliane Eberhardt in der Jugendarbeit tätig. Sie unterstützt die Leitung der Theatergruppe „De Plitschen“ dabei, die Jugendlichen ans Theaterspiel heranzuführen.“

Juliane unterstützen

Bis zum 22. Oktober kann man an der Abstimmung über den Deutschen Engagementpreis teilnehmen und wir möchten Juliane mit all unseren Möglichkeiten unterstützen. Es dauert nicht lange und tut nicht weh: Juliane und die Jugendarbeit unterstützen – Bist du dabei? Machst du mit?

Geschäftsführung und Referent für Öffentlichkeitsarbeit im Landesjugendpfarramt der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg.

1 Kommentar zu “Juliane unterstützen

  1. Gliemann Benno und Ulrike

    Wie unterstützt en Juliane vorbehaltlos für den Preis. Wir kennen sie von Geburt an und sind schwer beeindruckt über ihren Weg und ihr Engagement, dass sie ohne sich beirren oder sich ermüden zu lassen in die Welt und unsere kleine Stadt bringt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.