Aktuell Landesjugendpfarramt

Zwei Kandidaten stellen sich zur Wahl

Die Synode der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg wird am Samstag, 22. September, zu einer außerordentlichen Tagung zusammentreten, um einen neuen Bischof zu wählen. Für das Amt kandidieren Oberkirchenrat Thomas Adomeit (48), Vertreter im Bischofsamt der oldenburgischen Kirche, und Propst Dr. Dr. h.c. Johann Schneider (54), Regionalbischof des Propstsprengels Halle-Wittenberg der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Hintergrundinformationen zu den beiden Kandidaten gibt es auf der Website der oldenburgischen Kirche.

Vor der Wahl im Gemeindehaus der Oldenburger St.-Johannes-Kirche (Kreyenbrück) haben beide Kandidaten jeweils 15 Minuten Zeit, sich der Synode persönlich vorzustellen. Außerdem werden beide einen viertelstündigen Vortrag zu dem vom Wahlausschuss vorgegebenen Thema „Als Bischof Kirche leiten“ halten. Der erste Wahlgang findet dann am Samstagnachmittag statt.

Livestream zur Vorstellung beider Kandidaten

Oberkirchenrat Thomas Adomeit wird sich am Samstagvormittag ab ca. 10:30 Uhr vorstellen, Propst Dr. Dr. h.c. Johann Schneider ab ca. 11:45 Uhr. Interessierte können die Vorstellungen beider Kandidaten (die persönliche Vorstellung sowie den ca. 15-minütigen Vortrag) in einem Livestream verfolgen.

Erklärvideo zur Bischofswahl auf YouTube

Wie die Bischofswahl abläuft, erklärt der Evangelische Kirchenfunk Niedersachsen-Bremen GmbH (ekn) in einem 3-minütigen Videobeitrag:

0 Kommentare zu “Zwei Kandidaten stellen sich zur Wahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.