Am Mittwoch, den 30. Oktober wurde es feierlich in der Jugendkirche: Familie, Freunde, Kolleg*innen und Ehrenamtliche von nah und fern waren zum Jugendgottesdienst „goto special“ angereist um gemeinsam Nina Mädler zur Diakonin einzusegnen und Diakon Ralf Pahling in seine Stelle als Kreisjugenddiakon einzuführen.

In einem bunten Gottesdienst, bei dem Ehrenamtliche und Kolleg*innen der beiden mitwirkten, nahm Landesjugendpfarrer Dr. Sven Evers die Einsegnung und Einführung vor. Als Assistierende fungierten Wegbegleiter*innen aus verschiedenen Stationen des privaten und beruflichen Lebens. Sowohl Nina als auch Ralf haben in diesem Jahr erst ihre Stellen im Kreisjugenddienst Delmenhorst/Oldenburg-Land angetreten, blicken aber bereits jetzt auf einige erfolgreiche Projekte zurück.

Im Anschluss an den Gottesdienst gratulierten in kurzen Grußworten der ejo Vorstand, Vertreter*in des Kirchenkreises und das Kreisjugenddienst Team. Danach ließen alle den Abend bei Getränken, Schnittchen und Wraps langsam ausklingen.

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden und Gästen für diesen schönen Abend und freuen uns mit Nina und Ralf zwei neue und motivierte Kolleg*in in der Jugendarbeit dabei zu haben… jetzt dann auch so richtig mit dem Segen Gottes. Toll, dass ihr da seid!

Text: ejo / Björn Kraemer
Fotos: ejo / Lisa Wraase und Martin Dinort

Björn Kraemer

Ansprechpartner für die Gemeinden: Ganderkesee, Bookholzberg, Stenum und Schönemoor; Aufgabenschwerpunkte: Öffentlichkeitsarbeit, Ehrenamtsmanagement

0 Kommentare zu “Doppelter Segen in der Jugendkirche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.