Aktuell Delmenhorst / Oldenburg Land ejo

Segen für Nina und Ralf

Im Frühjahr 2019 haben zwei neue hauptberufliche Mitarbeiter*innen ihre Tätigkeit im Kreisjugenddienst des Kirchenkreises Delmenhorst/Oldenburg Land aufgenommen:
Nina Mädler und Ralf Pahling.

Landesjugendpfarrer Dr. Sven Evers wird beiden in einem goto-Jugendgottesdienst am Mittwoch, den 30. Oktober den Segen zusprechen: Nina wird zur Diakonin eingesegnet und zusammen mit Ralf, der schon eingesegnet ist, in den Dienst in unserer Kirche eingeführt. Der Gottesdienst mit anschließendem Empfang beginnt um 18.30 Uhr.

Nina Mädler stammt aus Delmenhorst und ist in Tübingen, Berlin und Kassel ausgebildet worden, bevor sie in Gnarrenburg und Bremen-Borgfeld beruflich tätig wurde. Nach ihrer Elternzeit arbeitet sie nun bei uns als Diakonin mit einem Stellenumfang von 75%. Neben den Aufgaben im Kirchenkreis und der ejo ist sie Erstansprechpartnerin für die Delmenhorster Kirchengemeinden St. Johannes, St. Stephanus und Zu den Zwölf Aposteln.
Ralf Pahling stammt aus Ganderkesee. Er hat sich in der Ev. Fachhochschule Hannover ausbilden lassen und war viele Jahre in Bremen-Hemelingen und im Bremer Osten als Diakon tätig. Er ist in einer Vollzeitstelle Erstansprechpartner für die Kirchengemeinden Stuhr, Varrel, Stadtkirche und Heilig Geist.

Beide sind gut hineingekommen in das Team der ehrenamtlichen und hauptberuflichen Mitarbeiter*innen und wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit sehr.

0 Kommentare zu “Segen für Nina und Ralf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.