Aktuell

Michaela Körner, Cordula und Marco Folchnandt verabschiedet

Die Diakone Michaela Körner, Cordula und Marco Folchnandt sind am vergangenen Sonntag aus ihrer Arbeit der Evangelischen Jugend im Kirchenkreis Delmenhorst/Oldenburg Land mit Gottesdienst und Empfang verabschiedet worden.

Der persönlich gehaltene Gottesdienst, der von ehrenamtlich und hauptberuflich Mitarbeitenden gestaltet wurde, stellte die Geschichte von den Glückskeksverteilern in Anlehnung an das biblische Gleichnis von der Aussaat (Markus 4) in den Mittelpunkt.  Regionaljugendreferent Joachim Mohwinkel überreichte den Verabschiedeten dabei eigens angefertigte Glückskekse mit eingebackenen persönlichen Sprüchen.

Cordula und Marco Folchnandt werden nach über zehn Jahren in Delmenhorst neue Aufgaben in Salzwedel übernehmen; Michaela Körner, fast zwei Jahre hier tätig, zieht es in den Großraum Hamburg.

Beim anschließenden Empfang im Gemeinzentrum  bei Kaffee und Muffins wurde in mehreren Grußworten das  große Engagement und die sehr verschiedene persönliche Kreativität in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gewürdigt.

Insbesondere der Aufbau und die Gestaltung der regelmäßigen Jugendgottesdienste in der Stadtkirche durch Cordula und Marco Folchnandt wurden hervorgehoben. Landesjugendpfarrer Dr. Sven Evers und die Vorsitzende der ejo, Tina Henkensiefken, bedankten sich außerdem für ihren Einsatz in Veranstaltungen wie den Landesjugendtreffen und den Himmlischen Fortbildungstagen sowie Arbeitskreisen und Gremien. Sven Evers bedauerte überdies, dass der Aufbau einer Jugendkirche nun durch Marco Folchnandt an anderer Stelle erfolgen wird statt in Delmenhorst.

Langjährige und jüngere Ehrenamtliche bedankten sich für die intensive gemeinsame Zeit und die Begleitung in einem wichtigen Lebensabschnitt. Mit einem Lied der Ehrenamtlichen der Regionalen Vollversammlung an die drei Diakone endete der Reigen der Grußworte. Cordula, Marco und Michaela wiederum bedankten sich mit einer Engelskarte bei allen ehrenamtlich Mitarbeitenden und einer kleinen Salzlampe bei den Diakonen.

(Joachim Mohwinkel)

Auf dem Bild (v.l.): Cordula Folchnandt, Marco Folchnandt, Michaela Körner

0 Kommentare zu “Michaela Körner, Cordula und Marco Folchnandt verabschiedet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.