Aktuell

Szenenwechsel: Freiwilliger Einsatz in sozialen Einrichtungen

Zum 15. Mal bieten das Diakonische Werk und die ejo gemeinsam mit dem Caritasverband und der katholischen Jugend in diesem Jahr den Szenenwechsel an. Dieses Projekt bietet jungen Leuten ab 15 Jahren im Oldenburger Land die Chance, eine Woche lang freiwillig in sozialen Einrichtungen zu hospitieren und mitzuhelfen.

Der Szenenwechsel kann in Altenheimen, Einrichtungen der Jugend-, Behinderten-, Suchtkranken- und Wohnungslosenhilfe, Kindergärten, Beratungsstellen, Sozialstationen, Bahnhofsmission und anderen sozialen Einrichtungen erlebt werden.

Szenenwechsel

Projektzeit ist die Woche nach Ostern (26. bis 31. März 2012). Vorher werden die Teilnehmenden zu einer regionalen Einführungsveranstaltung eingeladen. Ein großes gemeinsames Abschlusstreffen am Sonnabend, 31. März 2012 beendet das Projekt. Alle Teilnehmenden erhalten zum Nachweis ihres freiwilligen Szenenwechsels ein Zertifikat.

Anmeldungen sind bis zum 20. März 2012 möglich. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.szenen-wechsel.de – dort könnt ihr euch auch direkt online anmelden!

Das Foto zeigt übrigens Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Szenenwechsels 2011 bei der Abschlussveranstaltung in Hude.

0 Kommentare zu “Szenenwechsel: Freiwilliger Einsatz in sozialen Einrichtungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.