Aktuell

Unterstützung für Elterninitiative

Einhundertsiebzig Euro hatte die Versteigerung des Tisches erbracht, der während des Landesjugendtreffens  im Blockhaus Ahlhorn in diesem Sommer von Teilnehmenden künstlerisch gestaltet worden war. Nun wurde das Geld an die Elterninitiative krebskranker Kinder Oldenburg e.V. übergeben. Die Geschäftsführerin Dr. Pia Winter bedankte sich im Namen des Vereins herzlich für diese Spende, die sie jetzt aus der Hand der Bildungsreferentin Eva Brunken im Landesjugendpfarramt in Empfang nehmen konnte. Der Tisch war von Malte Bischoff ersteigert worden, der den Tisch übrigens dem CVJM Bad Zwischenahn gespendet hat.

Pia Winter erläuterte das Anliegen und die Arbeit des Vereins, der auch mit weiteren Elterninitiativen in der Region zur Begleitung von krebskranken Kindern und ihren Familien kooperiert. Das Engagement reicht dabei von der Finanzierung therapeutischer, heilpädagogischer, beratender und seelsorglicher Angebote in der Kinderklinik in Oldenburg, über persönliche Beratung und Begleitung von betroffenen Familien durch betroffene Vereinsmitglieder, bis hin zu Freizeitenangeboten für ehemals erkrankte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in der Region.

Malte Bischoff hat den Tisch ersteigert

Sowohl die Vertreterin der Initiative als auch Eva Brunken zeigten sich erfreut über das Interesse und Engagement der Ehrenamtlichen, die das Kreativangebot mit dem bunten Tisch auf dem Landesjugendtreffen durchgeführt hatten. Sie hatten von sich aus die „Elterninitiative krebskranker Kinder Oldenburg e.V.“ als Spendenempfänger vorgeschlagen und mit der Vorbereitung des Tischs erst die Aktion und Versteigerung ermöglicht.

Anlässlich der Spendenübergabe wurde auch über weitere mögliche Zusammenarbeit von Elterninitiative und Evangelischer Jugend gesprochen. Workshops bei Schulungen, Begegnungen, Kooperation bei Freizeiten waren nur einige Ideen, die den Beteiligten in den Sinn kamen. So ergibt sich vielleicht aus dieser Spendenaktion eine weitere Zusammenarbeit zwischen Evangelischer Jugend und der Elterninitiative in Oldenburg oder einer der anderen Elterninitiativen im Bereich der Landeskirche, die sich um krebskranke Kinder und deren Angehörige kümmern.

0 Kommentare zu “Unterstützung für Elterninitiative

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.