Aktuell Landesjugendpfarramt

„Bedarfsanalyse ist Marktforschung“

Fachtag Bedarfsanalyse

Zu einem Fachtag zum Thema „Bedarfsanalyse in der Kinder- und Jugendarbeit“ trafen sich am Montag, 25. Februar 2013, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisjugenddienste und des Landesjugendpfarramtes im Blockhaus Ahlhorn. Der Diplom-Pädagoge Peter Martin Thomas, freiberuflicher Organisationsberater und Supervisor aus Stuttgart, stellte Methoden zur Bedarfsanalyse vor und zeigte Wege auf, konkrete Maßnahmen für die eigene Arbeit der nächsten Monate zu verabreden. „Eine sorgfältige Bedarfsanalyse ist eine Art Marktforschung“, stellt Thomas klar: „Sie ist eine Voraussetzung für eine erfolgreiche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.“

Der Fachtag ist der erste in einer Reihe von insgesamt drei Veranstaltungen, die in diesem Jahr im Rahmen der regelmäßigen Hauptamtlichenkonferenzen stattfinden werden. Sie sollen dazu dienen, das Angebotsportfolio der Jugendarbeit zukünftig präziser beschreiben. Dieses Vorhaben ist eines der Ergebnisse der Evaluation der Strukturreform in der Jugendarbeit, die 2011/12 stattgefunden hat.

Im Mai findet ein weiterer Fachtag statt, bei dem es um das Thema Partizipation geht. Als Referent wird Mike Corsa, Generalsekretär der aej e.V. erwartet. Im Oktober kommt Peter Martin Thomas ein weiteres Mal nach Oldenburg, um über das Thema „Entwicklung von Standards für Qualität und Effizienz in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen“ zu referieren.

Das Bild zeigt den Peter Martin Thomas während seines Vortrages im Blockhaus Ahlhorn.

0 Kommentare zu “„Bedarfsanalyse ist Marktforschung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.