Aktuell

Wie ist Gott? Aktivitäten zum Weltkindertag

Im September gibt es in Oldenburg auf dem Marktplatz einen riesigen Aktionstag – immer am Sonntag nach dem Weltkindertag. Auch die ejo ist seit Jahren dabei. Diesmal konnten die Kinder an sieben Stationen Antworten auf die Frage bekommen: Wie ist Gott? Da ging es ums Fühlen, darum, dass Gott uns mit unseren Sorgen hilft, dass wir uns auf ihn verlassen können wie auf einen guten Vater und eine gute Mutter. Am Ende eines Frage- und Mitmachparcours fanden die Kinder eine Schatzkiste, aus der sie sich eine Überraschung herausnehmen durften.

Ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ejo Mitte haben die Aktion an der Lambertikirche vorbereitet. „In den letzten Jahren haben wir häufig ein Angebot in der Kirche gemacht“ sagt Kreisjugendiakonin Ilka Kalbe. „Das war immer besonders spannend für diejenigen, die nicht so oft in dieses Gebäude gehen.“ Diesmal mussten die Akteure auf dem Marktplatz bleiben, weil die Kirche wegen eines Konzertes besetzt war.

Aktionsstand der ejo beim Weltkindertag
Aktionsstand der ejo beim Weltkindertag

Der Aktionstag ist eine Gelegenheit für die Trainees im Kirchenkreis Oldenburg Stadt, sich in der Arbeit mit Kindern zu erproben. Trainees durchlaufen eine Ausbildung zum Gruppenleiter oder zur Gruppenleiterin, die nicht nur theoretische Schulungen umfasst, sondern auch solche Praxiserfahrungen wie den Weltkindertag. Die jungen Ehrenamtlichen betreuen die einzelnen Stationen und werden dabei von erfahrenen Mitarbeitenden unterstützt. Ein gutes Lernfeld, finden auch die Beteiligten. „In diesem Herbst konnten wir mit den Lego-Tagen, der Langen Nacht der Kirchen, dem Weltkindertag und dem Kramermarktsumzug besonders vielfältige Praxisfelder für die Trainees anbieten“, erläutert Kreisjugendiakon Thorsten Haspelmath.

Am Aktionstag zum Weltkindertag in Oldenburg wird sich die ejo sicherlich auch im nächsten Jahr beteiligen. Dann klappt es vielleicht auch wieder in der Lambertikirche.

0 Kommentare zu “Wie ist Gott? Aktivitäten zum Weltkindertag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.