Aktuell Landesjugendpfarramt

Ein Stuhl – mein Platz

Die „Europäische Woche der Nachhaltigkeit“ hat uns in diesem Jahr ein knallbuntes Projekt in Berne geschenkt. Auf Anfrage der SPD-Berne hin, deren Vorsitzende die Idee zum Arbeiten mit alten Stühlen hatte, entwickelte sich folgende charmante Idee:

Menschen werden aufgefordert uns ihre ausgedienten Holzstühle zu schenken. An zwei Nachmittagen in der MACH!bar können diese dann umgestyled oder umfunktioniert werden.
Die Präsentation der Kunstwerke wird verknüpft mit einem öffentlichen Picknick auf dem Marktplatz in Berne.

Der Plan ging auf: ca. 30 Stühle fanden den Weg ins MACH!bar-Lager. Zum kreativen Arbeiten kamen zahlreiche neue Leute in unseren offenen Hobbyraum: 15 Erwachsene, die bisher die MACH!bar nur von außen kannten und drei Familien mit kleinen Kindern durften wir begrüßen.
Dazu gesellten sich gut 15 Kinder und Jugendliche aus dem MACH!bar-Alltag. Es herrschte ein fröhliches Miteinander in dem Ideen ausgetauscht und Hilfestellung gegenseitig gegeben wurde.

Das öffentliche Picknick am vergangenen Sonntag Mittag wurde ebenfalls gut besucht. Ein großes Staunen über die tollen Stuhlideen und Freude am ungezwungenen Miteinander bestimmten diese zwei geselligen Stunden. Eine Aktion, die Lust auf „mehr davon“ macht und ganz nebenbei einen Teil der kirchlichen Arbeit in Berne wieder sichtbar gemacht hat. 

Fotos vom Projekt gibt es hier zu sehen.

Finanziell unterstützt wurde dieses Projekt aus Projektmitteln vom Landesjugendpfarramt der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg.

Text und Fotos: ejo/Sandra Bohlken

0 Kommentare zu “Ein Stuhl – mein Platz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.