Aktuell ejo Nachhaltiger Frieden

Juryentscheidung: Nachhaltiger Frieden

In einem Projektwettbewerb haben wir dazu aufgerufen, dass ihr euch mit euren kreativen Ideen einbringt und ein Logo für das Projekt „Nachhaltiger Frieden“ entwerft. Dem Aufruf sind fast 15 Menschen gefolgt und am Freitagabend wird die/der Gewinner*in bekanntgegeben.

Eine Jury, bestehend aus Ehrenamtlichen unterschiedlicher Kichenkreise und dem Grafikkünstler Gregor Hinz, wird am Freitagabend, 8. Juni, gegen 19 Uhr in Oldenburg zusammenkommen. Dort werden sie sich beraten, gemeinsam Kriterien für ihre Entscheidung erarbeiten und im Verlauf des Abends eine Entscheidung verkünden.

Jury-Entscheidung live verfolgen

Ihr könnt die Entscheidung der Jury live verfolgen. Wo? Das haben wir mit einer Umfrage über den Instagram-Account der ejo geklärt: bei YouTube. Wir rechnen mit der Bekanntgabe zwischen 20.15 und 20.30 Uhr.

Der/dem Gewinner*in winkt ein 100 Euro Gutschein von Gepa. Darüber hinaus wird das Gewinnerlogo durch eine Agentur digitalisiert und auf allen Veröffentlichungen rund um das Projekt zu sehen sein. 

Unterstützt wird das Projekt durch eine Förderung von Generationhochdrei.

Foto: Gregor Hinz (Auszug einer Zeichnung)

Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising im Landesjugendpfarramt in Oldenburg.

0 Kommentare zu “Juryentscheidung: Nachhaltiger Frieden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.