Aktuell ejo

Kein Schritt zurück

Mehr als 50 Jugendliche und junge Erwachsene aus der ejo waren am Samstag bei einer großen Demonstration unter dem Motto „Kein Schritt zurück“ in Oldenburg mit dabei. Die jungen Menschen schlossen sich bepackt mit Bannern und Flaggen einem breiten Bündnis aus über 60 Gruppierungen an, das zu friedlichen Protesten gegen die AfD aufgerufen hatte.
Die Polizei erwartete 2500 Demonstranten – am Ende waren es über 6000.

„Das ist so cool, das wir so viele sind und auch so viele aus der Kirche“, erzählte eine Teilnehmerin. Für viele aus der ejo war es die erste große Demo und sicherlich nicht die Letzte.

Es ist wichtig, dass wir uns als Jugendverband einmischen gegen Fremdenfeindlichkeit und Populismus. Nach knapp drei Stunden endetet der Demo-Zug mit Wortbeiträgen und einem lauten Pfeifkonzert direkt vor der Weser-Ems-Halle, in dem die AfD ihren Landesparteitag noch bis Sonntag abhält.

Danke an alle die dabei waren!

Geschäftsführung und Referent für Öffentlichkeitsarbeit im Landesjugendpfarramt der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg.

0 Kommentare zu “Kein Schritt zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.