Seit heute gibt es ein neues Gesicht in der ejo! Nina Mädler (41) ist neue Kreisjugenddiakonin im KJD Delmenhorst/Oldenburg Land und bezieht ihr Büro an der Jugendkirche St. Paulus.

Nina hat bereits viel Erfahrung in der Jugendarbeit gesammelt und war bisher in der Bremischen Kirche in der Gemeinde im Stadtteil Borgfeld angestellt. Nach ihrem erfolgreichen Theologiestudium, entschloss sie sich berufsbegleitend Religions- und Gemeindepädagogik zu studieren. Bereits aus ehrenamtlicher Zeit in der Evangelischen Jugend kennt sie die Oldenburgische Kirche und besonders Delmenhorst.

Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Arbeit mit vielen neuen Ideen und wünschen Gottes Segen für einen guten Start in die neuen Aufgaben!

Björn Kraemer

Ansprechpartner für die Gemeinden: Ganderkesee, Bookholzberg, Stenum und Schönemoor; Aufgabenschwerpunkte: Öffentlichkeitsarbeit, Ehrenamtsmanagement

0 Kommentare zu “Herzlich Willkommen, Nina!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.