Aktuell Ammerland ejo

alive und in Farbe

Das Jugendkulturprojekt „alive“ präsentiert sein neues Programm

Der Countdown läuft! An diesem Wochenende geht das Jugendkulturprojekt „alive“ mit dem selbstgeschriebenen Stück „alive und in Farbe“ auf die Bühne. Am Freitag, 10.05.2019, und am Samstag, 11.05.2019, öffnen jeweils um 19.00 Uhr die Türen der Neuen Aula der KGS Rastede, damit dann um 19.30 Uhr das Publikum auf eine spannend-tragische Reise mitgenommen werden kann. In diesem Jahr lassen die 70 Jugendlichen die Grenzen zwischen der Realität und der Welt des Fernsehens verschwimmen. Ein Gruppe Jugendlicher wird Opfer eines verrückten Showmasters, der die Jugendlichen selbst zu Kandidaten seiner TV-Show macht.

Seit einem Dreivierteljahr bereiten die Jugendlichen nun schon diese besonderen Abende vor. Neben den Theaterszenen, werden natürlich wieder einige Lieder des Bandworkshops zu hören sein. Die Ergebnisse der Filmgruppe runden das bunte Programm ab. „Wir haben viel geprobt, Neues ausprobiert und immer wieder überlegt, wie die vielen Einzelteile zusammen passen.“, berichtet Lilly Harms, die Leitung des Theaterworkshops.

Für das passende Drumherum sorgen die Jugendlichen der Licht- und Tontechnik, des Organisationsworkshops und der Maske. „Erst wenn alle Aufgaben erledigt sind, ist das große Ganze zu sehen. Das macht es in der Vorbereitung natürlich auch schwierig, weil das Endresultat nicht immer ganz klar ist. Aber wenn dann am Ende alles passt, ist dass ein umso überragenderes Gefühl!“, berichtet Diakon Markus Kohring, der das Projekt leitet.

Wer sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen möchte, kann noch bis Donnerstag in Rastede bei Rosel Renken, dem TUI ReiseCenter oder der ESSO-Tankstelle Tickets für 4€ (Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren 3€) erwerben. Aber auch an der Abendkasse gibt es noch die Möglichkeit, Tickets zu erhalten.

0 Kommentare zu “alive und in Farbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.