Aktuell Landesjugendpfarramt

U18 Europawahl – Wahllokal in Oldenburg

Am 17. Mai, neun Tage vor der Europawahl, können bei der Jugendwahl U18 bundesweit alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren wählen.

Kinder und Jugendliche bilden sich politisch weiter und können so erleben, wie Demokratie funktioniert und was politisches Engagement bedeutet. Ziel der U18 Wahl ist es, möglichst viele Kinder und Jugendliche dauerhaft für Politik zu begeistern und auch den Politiker*innen das klare Signal zu geben:

Junge Menschen engagieren sich politisch!

Die U18-Wahl funktioniert fast genauso wie die der Erwachsenen – mit Stimmzetteln, Wahlkabinen und Wahlurnen. Mittlerweile sind deutschlandweit 1000 Wahllokale gemeldet. Im Vergleich zur letzten Europawahl ist dies eine Verdopplung der Wahllokale und ein wirklich großartiges Signal.

Wahllokal im Landesjugendpfarramt

Am Freitag, den 17. Mai öffnet unser Wahllokal im Landesjugendpfarramt (Haareneschstraße 58, Oldenburg) von 9.00 bis 18.00 Uhr.

„Neben der Wahl bieten wir den jungen Menschen die Möglichkeit sich spielerisch über Europa zu informieren“, so Farina Hubl, Bildungsreferentin im Landesjugendpfarramt. „Hierzu entwickelten wir ein EU Jenga Spiel und es gibt verschiedene Stationen, bei denen sich Kinder und Jugendliche über die EU informieren können. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt.“

Für Rückfragen oder Anmeldungen von Gruppen steht Farina Hubl zur Verfügung: farina.hubl@ejo.de oder 0441 7701.411

Lucas Söker

Geschäftsführung und Referent für Öffentlichkeitsarbeit im Landesjugendpfarramt der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg – 0441-7701.404 oder lucas.soeker@ejo.de

0 Kommentare zu “U18 Europawahl – Wahllokal in Oldenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.