Aktuell ejo Wesermarsch

Evangelische Jugend streikt fürs Klima

Auch in der Wesermarsch wird am Freitag gestreikt

Alle Generationen sind aufgerufen sich zu beteiligen

Seit Monaten demonstrieren Kinder und Jugendliche von #FridaysForFuture ob Hitzewellen, Dürren, Überschwemmungen für mehr Klimaschutz und die Begrenzung der menschgemachten Erderwärmung auf 1,5 Grad. Während in Berlin das Klimakabinett tagt und in New York einer der wichtigsten UN Gipfel des Jahres vorbereitet wird, ruft ein breites Bündnis von über 50 Initiativen und Unternehmen am 20. September zum größten globalen Klimastreik auf. Allein in Niedersachsen finden 60 Demonstrationen statt. Nun haben Naemi Bohlken (17), Christina-Johanne Schröder (35) und Chris Schellstede (18) auch für die Wesermarsch eine Demonstration angemeldet.

Der Protestzug startet um 10 Uhr an der Braker Stadtkirche und wird am Kreishaus sowie am Rathaus vorbeiziehen. Ab 11 Uhr findet auf dem Gelände der Stadtkirche die Abschlusskundgebung statt. „Es ist wichtig, dass am globalen Klimastreiktag nicht nur die junge Menschen auf die Straße gehen, sondern Menschen jeden Alters um ein Zeichen für verbindlichen Klimaschutz zu setzen“, betont Mitorganisator Chris Schellstede. „Bereits heute vernichtet die Klimakrise Lebensgrundlagen von Millionen Menschen weltweit“, ergänzt Naemi Bohlken.  

Für Rückfragen stehen euch Christina-Johanne Schröder, Naemi Bohlken und Chris Schellstede zur Verfügung. Kontakt über das Landesjugendpfarramt Oldenburg: lucas.soeker@ejo.de

Lucas Söker

Geschäftsführung und Referent für Öffentlichkeitsarbeit im Landesjugendpfarramt der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg – 0441-7701.404 oder lucas.soeker@ejo.de

0 Kommentare zu “Evangelische Jugend streikt fürs Klima

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.