Aktuell Landesjugendpfarramt

Recycling statt Wegwerfen

Im Rahmen des Thinking-Days 2019 hat der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder im Bezirk Oldenburg das Recyclingprojekt „Recycling statt Wegwerfen“ gestartet.

Der VCP Bezirk Oldenburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein nachhaltiger und umweltfreundlicher Verband zu sein. Im VCP wird mit und in der Natur gearbeitet und zu diesem Zweck will der Verband Schritt für Schritt noch umweltfreundlicher werden. Das Recyclingprojekt stellt einen weiteren Schritt auf diesem Weg dar.

Die Pfadfinderregel: „Ich will die Natur achten und helfen sie zu erhalten“, ist die Basis dieses Projektes und bestärkt die Naturverbundenheit der Jugend

Dirk von der Heide, VCP Bezirk Oldenburg

Das Projekt soll auf einfachem Wege den Rohstoffkreislauf wieder schließen und so wertvolle Ressourcen schonen. Das Konzept: Der VCP will ausgediente und als Müll eingestufte Gegenständen und Materialien sammeln und diese dann hochwertig recyceln lassen. Die Erlöse die dabei zustande kommen, sollen für soziale Projekte und für Menschen in schwierigen Lebenslagen gespendet werden. So können die Sammler dem Motto: „Du kannst mit deinem Müll etwas Gutes tun!“ gerecht werden.

Neben den Pfadfindergruppen machen auch mehrere Schulen mit unterschiedlichem Erfolg mit. Das Projekt hat sich auf der der Großdemo von Fridays for future im September 2019 vorgestellt. Auch die Klimabeauftragte des Landkreises besichtigte der Hauptsammelstelle in der Pfadfinderbildungsstätte Sager Schweiz (PBS).

Das Projekt hat das Potential weiter zu wachsen und die Errichtung von neuen Nebensammelstellen oder auch Hauptsammelstellen ist sehr niederschwellig. Wir freuen uns über weitere Gruppen, die mitmachen wollen.

Dirk von der Heide, VCP Bezirk Oldenburg

Das Landesjugendpfarramt Oldenburg hat das Projekt bei der Einrichtung der Haupt- und Nebensammelstellen mit 1.500 Euro Projektmitteln aus der landesweiten Kollekte für die Kinder- und Jugendarbeit in der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg unterstützt.

0 Kommentare zu “Recycling statt Wegwerfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.