Delmenhorst / Oldenburg Land ejo Jugendkirche St. Paulus

Martin Kütemeyer aus der Jugendarbeit verabschiedet

In der letzten Märzwoche haben wir Diakon Martin Kütemeyer im Rahmen eines goto-Jugendgottesdienstes in der Jugendkirche St. Paulus Delmenhorst aus der Jugendarbeit verabschiedet.
Das Motto des goto-Jugendgottedienst wurde in mehreren kleinen Szenen entfaltet, in denen es um Mut für eine bevorstehende Entscheidung ging. Martin hat diesen Mut für den Wechsel in eine neue Aufgabe bereits aufgebracht: Er hat neue Aufgaben im Pfarrteam Delmenhorst-Varrel-Stuhr übernommen und betreut dabei den Seelsorgebezirk Stickgras und hat einen Schwerpunkt in der Konfirmandenarbeit. Landesjugendpfarrerin Anne Schrader, Kreispfarrer Bertram Althausen, Ehrenamtliche und hauptberufliche Kolleg*innen dankten mit freundlichen und launigen Worten für 23 Jahre Engagement im Kirchenkreis und segneten ihn für seinen weiteren Lebens- und Berufsweg. Musikalisch wurde der goto begleitet von ehemaligen Bandmitgliedern von Iksona und die Technikgruppe sorgte für super „light & sound“.

0 Kommentare zu “Martin Kütemeyer aus der Jugendarbeit verabschiedet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.