Skandinavien ist ein beliebtes Ziel in der ejo. Daher ging es dieses Jahr für eine junge Truppe aus der ganzen Landeskirche nach Norwegen.

Dabei standen viele schöne Dinge auf dem Programm. Neben verschiedenen Ausflügen, tollen Seen, Sonnenuntergängen (wobei, so richtig dunkel wird es hier eh nicht…) und der schönen Hauptstadt Oslo stand auch eine doppelte Schleuse und anstrengendes Kanuweittragen während der Kanutour an. Geschadet hat es niemandem!

In der zweiten Woche waren wir viel draußen unterwegs und genossen die Natur und die zum Teil spektakuläre Landschaft. Verschiedene Camp-Gruppen bereiteten sich auf eine Nacht im Freien vor, Feuer wurde angemacht, Essen ebenfalls draußen zubereitet und während die einen von Ameisen vertrieben wurden, mussten andere ihr Feuer wieder löschen. Gegenseitige Besuche standen an und so zogen Gruppen auch noch mal um oder ganz bei anderen „ein“.

Wer auch immer die Trolle während unserer Reise für uns besänftigt hat, sie waren uns auf jeden Fall gewogen und wir konnten eine ganze Menge an Erlebnissen mit nach Hause nehmen!

Vielen Dank an die Küchen-Crew, unseren Busfahrer Helge, das Team und die gesamte Gruppe, ihr wart alle wirklich toll!

0 Kommentare zu “Unterwegs mit Trollen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.