Aktuell

Begegnung mit Mi’ilya: Arabischer Lobpreis im Gottesdienst

In diesen Tagen findet in Oldenburg die internationale Jugendbegegnung mit Mi’ilya/Israel statt. Wir veröffentlichen hier auf der Webseite die Newsletter, die wir von dem Projekt erhalten:

Newsletter #11

28.07.2013 – „Ihr seid das Salz der Erde, ihr seid das Licht der Welt!“

Ja, dieser Gottesdienst am Sonntagmorgen war auf jeden Fall speziell gewürzt. Unser Landesjugendpfarrer Dr. Sven Evers hielt die Predigt und formulierte den Wunsch sowohl an die Jugendlichen als auch an die gesamte Gemeinde, offen zu sein, auf andere Kulturen zuzugehen und den Mut zu haben sich durch das Fremde und den Fremden selbst anfragen zu lassen.

Fürbitten und Evangeliumslesung gab es sowohl auf deutsch als auch auf arabisch. Vertraute Worte mit einem ganz neuen Klang zu hören war schon interessant. Die Gruppe aus Mi’ilya brachte noch einen arabischen Lobpreis zum klingen und als Gesamtgemeinde ertönte lautstark der Kanon „Bleibe bei uns alle Tage“.

Beim anschließenden Kirchkaffee kamen die Jugendlichen dann noch ins Gespräch mit Gemeindegliedern, die interessiert nach dem Verlauf der Jugendbegegnung fragten.

Den Rest des Sonntag verbrachten die Jugendlichen mit ihren Gastfamilien.

„You are the salt of the earth, you are the light of the world!“

We had a blessed sunday service at Lambertikirche. Youth pastor Dr. Sven Evers was preaching and a lot of members of the youth encounter were involved in serveral parts of the service.  We heard the gospel and some prayers in arabic and the group from Mi’ilya presented a praise-song.

After the service there was time to meet with members of the congregation to inform them about the youth encounter so far.

The afternoon was free to enjoy with the host families.

0 Kommentare zu “Begegnung mit Mi’ilya: Arabischer Lobpreis im Gottesdienst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.