Aktuell Landesjugendpfarramt

Forum Abendmahl: Kinder – Konfis – Jugendliche

Wir feiern Abendmahl. Liebend gern. Als Pastor*innen und Diakon*innen, als Christ*innen. In Gottesdiensten in Gemeinde und Kirche. Auf Tagungen und Freizeiten. Das Abendmahl hat viele Dimensionen. Nicht alle sind gleichzeitig bedeutsam. Und doch sind alle auf geheimnisvolle Weise mit am Tisch.

Kann man lernen, wie das Abendmahl geht? Oder ereignet es sich einfach in unserem Leben und wir spüren seine Bedeutung? 

Wenn das Abendmahl für Christ*innen eine existentielle Erfahrung ist, räumen wir dann alles, was uns daran hindert, es zu feiern, aus dem Weg? Ernsthaft fragen wir: Wer darf bei uns wann und mit wem das Abendmahl austeilen und empfangen?

Wir laden ein, Erfahrungen zu teilen, die wir persönlich und in unseren dienstlichen Zusammenhängen mit dem Abendmahl machen. Wir spielen in unseren Austausch Erkenntnisse aus der letzten Oldenburger Umfrage zum Thema „Abendmahl mit Kindern“ aus dem Jahr 2015 ein.

Und am Ende? Überlegen wir gemeinsam, wie das Abendmahl mehr Kinder, Konfis und Jugendliche (und darüber hinaus) an kirchlichen Orten und bei kirchlichen Gelegenheiten erreicht und bewegt.

Auf einen Blick

Wer? Eingeladen sind Pastor*innen, Diakon*innen und Kirchenälteste

Wann? Mittwoch, 20. März 2019, 10-13 Uhr – Anmeldeschluss: 13. März

Wo? Dietrich-Bonhoeffer-Haus der Thomaskirche in Ofenerdiek, Am Alexanderhaus 163, 26127 Oldenburg

Es laden ein:

Eva Brunken
Beauftragte für Kindergottesdienst und Bildungsreferentin für die Arbeit mit Kindern

0441 7701.401
eva.brunken@ejo.de

Matthias Hempel
Pfarrstelle für Konfizeit

0441 7701.421
konfizeit@kirche-oldenburg.de

Anmeldung

nicht mehr möglich

Avatar

Geschäftsführung und Referent für Öffentlichkeitsarbeit im Landesjugendpfarramt der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg – 0159-01954547, 0441-7701.404 oder lucas.scheel@ejo.de

0 Kommentare zu “Forum Abendmahl: Kinder – Konfis – Jugendliche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.