LARP in der ejo

LARP Übersicht LARP in der ejo LARP Freizeiten in der ejo Unsere Welt Panlayos

Die Evangelische Jugend Oldenburger Münsterland (KOM) bietet seit 2003 Live-Rollenspiele in Form von mehrtägigen Freizeitmaßnahmen an. LARP steht für Live-Action-Role-Playing und bezeichnet ein Freizeitangebot in der Jugend- und Bildungsarbeit, bei dem die Teilnehmenden für mehrere Stunden in eine Fantasy-Rolle schlüpfen und ein Abenteuer erleben. Ein Team von Mitarbeiter*Innen bereitet das jährlich stattfindende LARP vor, führt es durch und wertet es aus. An der Freizeitmaßnahme nehmen circa 40 Personen teil.

Was ist LARP?

LARP ist die Abkürzung für Live-Action-Role-Playing und bedeutet übersetzt: Live-Rollenspiel. Bei einem LARP erstellt sich der Spieler einen Charakter, den er „live“, also physisch, mit dem eigenen Ich spielt. Wie bei einem Improvisations-Theater trifft der Spieler mit seinem Charakter auf andere Spieler, mit denen er interaktiv seine Rolle spielt. Über einen längeren Zeitraum hinweg leben die Spieler in dieser Welt, die von den Veranstaltern entworfen wurde. Die Veranstalter (Spielleitung) verkörpern ihrerseits weitere Figuren im Spiel, die den Spielern begegnen können. Diese werden als NSC bezeichnet, das heißt übersetzt Nicht-Spieler-Charaktere. Dabei kann es sich um Personen handeln, die man kurz irgendwo antrifft und mit denen man handeln kann, ins Gespräch kommen kann, die aber auch feindlich gesonnen sein können. Ebenso kann es sich um Hauptfiguren handeln, die im Spiel häufig anzutreffen sind und die in dem Abenteuer eine besondere Rolle haben.

Beim LARP geht es darum, ein großes Abenteuer zu bestehen. In diesem Abenteuer wird gerätselt, gehandelt, man erlebt skurrile Begegnungen, Kämpfe und mysteriöse Situationen. Die Story ist dabei so frei, dass die Spieler diese durch ihr Handeln selbst beeinflussen und verändern können. Dennoch verfolgt die Story ein bestimmtes Ziel, ebenso wie die Plots. Die Plots sind die zeitlich strukturierten Phasen, in denen wir spielen. Wir spielen an mehreren Tagen für einige Stunden eine bestimmte Spielphase, die zum gesamten Abenteuer gehört. Wie eine TV-Serie mit verschiedenen Folgen.

Das Genre

Das Genre ist die Gattung oder auch Klassifikation des Spiels. Es beschreibt die Welt, in der das LARP spielt. Unser LARP bedient sich einer Mischung aus Fantasy, Postapokalypse und Steampunk. Hier leben Zwerge, Elben, Menschen, Orks usw., wie man sie aus dem Fantasy-Genre kennt. Allerdings ist diese Welt ein wenig fortgeschrittener. Diese Zeit lässt sich mit der Viktorianischen Zeit vergleichen, in der es bereits besondere Techniken gibt. Allerdings verzichten wir auf Feuerschusswaffen, Dynamit und dergleichen und konzentrieren uns weiterhin auf Schwert und Robe. Dennoch erlaubt uns die Technik auf bestimmte Erfindungen zuzugreifen und diese mit der mysteriösen Magie zu kombinieren. Wir spielen auf dem Kontinent Panlayos, einem großen Kaiserreich, das schon so einige Katastrophen überlebt hat.

Videoeinblick in das LARP der EJO

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Unser Team

Zur Zeit wird das neue Team zusammengestellt. Bald werdet ihr hier neue Gesichter sehen!

Tobias Block
Jendrik Bartels
Jonas Becker

Wenn ihr möchtet, könnt ihr in einem Interview mehr über die Arbeit unserer LARP-Teamer*Innen erfahren