text-it.ejo

|| Update 09.01.2013|| text-it.ejo – Die Jury

Wir suchen dich! Zwischen 16 und 27 Jahren, männlich, musikinteressiert – als Mitglied der Jury, die am 22. Februar alle Beiträge unter die Lupe nehmen und eine Auswahl treffen wird. Einzige Bedingung: Du nimmst selbst nicht am Wettbwerb teil. … Und natürlich solltest du Lust haben, alle Beiträge vorher zu sichten, dir zu ihnen eine Meinung zu bilden und diese dann auch in der sechsköpfigen Jury am 22. Februar zu vertreten! Toll wäre auch, dich bei der Preisverleihung am 8. März im „alex 18:30 – der junge gottesdienst“ in Wildeshausen dabeizuhaben!

Bewirb dich jetzt und hier!


|| Update 21.12.2012|| Schreibwerkstatt und Poetry Slam

Ende November 2012 haben wir die Schreibwerkstatt zum Liederwettbewerb text-it.ejo veranstaltet. Der Oldenburger Bischof Jan Janssen, der Schirmherr des Wettbewerbs ist, gab Tipps zum Schreiben von Liedern – aus der Praxis, denn Bischof Janssen textet auch selbst. Und dann haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Stift gegriffen und Gedichte, Texte und Lieder geschrieben.  Einen Bericht über die Schreibwerkstatt mit einigen Fotos findet ihr hier auf der Webseite.

Zum Abschluss der Werkstatt gab es einen Poetry Slam, bei dem alle ihre Texte vorgetragen haben. Eine kleine Auswahl daraus haben wir als Video an den Adventssonntagen als Online-Überraschung veröffentlicht. Hier haben wir die Beiträge noch einmal auf einer Seite zusammengefasst.


|| Update 15.11.2012 ||

Heute kam die schöne Nachricht per Post ins Haus: text-it.ejo hat sich erfolgreich beim Kirchentag beworben und wird nächstes Jahr in Hamburg mit einem Konzert dabei sein, unter dem Motto „Die besten Songs des Text- und Liedwettbewerbs auf der Bühne“.

Willst du dabei sein? Dann hast du zwei Möglichkeiten:

  • Schreib deinen Song über den Glauben und reiche ihn hier ein.
  • Oder: Du willst bei Projektband und Chor mitmachen und in Hamburg auftreten? Dann bewirb dich hier! Chor und Band kommen an einem Wochenende zur Probe zusammen – vom 5. bis 7. April 2013. Dieses Probenwochenende ist verpflichtend für die Teilnahme am Kirchentag.

Du hast Fragen? Dann stell sie hier!


|| Update 8.11.2012 ||

Die ersten Beträge zu unserem Liederwettbewerb sind da – text-it.ejo kommt ins Rollen! Das macht Lust auf mehr!

Wer noch Anschub-Unterstützung haben will, ist bei der „text-it.ejo Schreibwerkstatt“ richtig. Da wird wild und experimentell drauf losgetextet und gedichtet. Und vielleicht entsteht daraus dann mehr als „nur“ ein Vierzeiler, sondern die Grundlage für deinen genialen Beitrag zu text-it.ejo!

Die „text-it.ejo Schreibwerkstatt“ startet am Freitag, 23. November 2012 im Gemeindehaus Zietenstraße in Oldenburg. Bischof Jan Janssen gibt Einblick, welche Erfahrungen er beim Texten eines neuen Liedes gemacht hat und wie z.B. die Zusammenarbeit mit einem Komponisten funktioniert. Im zweiten Teil der Veranstaltung geht es für alle durch die verschiedenen Stationen der Schreibwerkstatt, bis es zur besten Sendezeit heißt: „Bühne frei für den ersten ejo – Poetry Slam!“ Natürlich exklusiv für die, die bei der Schreibwerkstatt selbst kreativ geworden sind!

Uhrzeit: 17.00 – 21.00 Uhr
Ort: Ev. Gemeindehaus, Zietenstaße 6, 26131 Oldenburg
Teilnehmende: Jugendliche, Ehren- und Hauptamtliche, maximal 25 Personen

Mitwirkende:
Eva Brunken, Bildungsreferentin im Landesjugendpfarramt
Jan Janssen, Bischof der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Johannes Kretzschmar-Strömer, Kreisjugenddiakon im Kirchenkreis Delmenhorst/ Oldenburg-Land

Infos: hier auf der Webseite und unter text-it@ejo.de

Anmeldung: landesjugendpfarramt@ejo.de


Immer wieder die alten Sachen singen? Klar, manchen Menschen gefällt das und bei einem richtigen „Ohrwurm“ geht es dir bestimmt auch so. Aber irgendwann sind einfach neue Lieder dran!

Und deshalb will die ejo deine Texte, deine Lieder über den Glauben!

Damit in Jugendgottesdiensten oder auf Freizeiten ganz neue Töne angeschlagen werden, nämlich die Lieder deiner eigenen Generation.

Was Bischof Jan Janssen, Schirmherr von text-it.ejo, dir und allen anderen mit auf den Weg geben will, findest du in diesem Video:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Mach mit bei text-it.ejo!

Seit dem Landesjugendtreffen bis zum 13. Februar 2013 kannst du deinen Text, dein Lied hier einreichen.

So kannst du teilnehmen:

    • du schreibst einen Text, z.B. ein Gedicht oder einen Liedtext
    • du schreibst einen Liedtext und komponierst eine Melodie dazu
    • du schreibst einen Liedtext zu einem existierenden Song
    • du allein oder mit anderen gemeinsam

Ein besonderes Highlight bietet dir die ejo am 23. November: Da kannst du mit Bischof Jan Janssen und anderen Musik- und Schreibbegeisterten in einem Liederworkshop an deinem eigenen Text oder Lied feilen! Mehr dazu demnächst hier auf der Webseite.

Plakat Liederwettbewerb text-it.ejoWie es nach dem 13. Februar 2013 weitergeht:

    • Eine Jury – u.a. mit Schirmherr Bischof Jan Janssen – wird im Februar 2013 einige Texte und Lieder auswählen.
    • Die Gewinner und Gewinnerinnen werden beim „alex 18.30“ Gottesdienst in Wildeshausen am 8. März 2013 bekanntgegeben. Alle Gewinnerinnen und Gewinner werden zuvor informiert und sind herzlich eingeladen!
    • Diese ausgewählten Texte und Lieder werden bei der Musikwerkstatt vom 19. bis 24. März 2013 weiterbearbeitet und arrangiert werden. Beim Konzert am 23. März in Nordenham werden diese Lieder dann erstmals öffentlich zu hören sein.
    • Beim Deutschen Evangelischen Kirchentag in Hamburg (1. bis 5. Mai 2013) werden die Lieder von einem ejo-Chor- und Bandprojekt im Zentrum Jugend in einem Konzert auf die Bühne gebracht. Chor und Band proben dafür vom 5. bis 7. April 2013. Du willst bei diesem Chor- und Bandprojekt mitmischen? Dann bewirb dich hier!
    • Zu guter Letzt: Die ausgewählten Texte und Lieder werden auf einer CD veröffentlicht. Darüber hinaus werden sie bei den Veranstaltungen der ejo präsentiert.

Rechtliches:

    • Auch die ejo kann das Urheberrecht nicht außer Kraft setzen. Cover-Versionen von Songs dürfen möglicherweise aufgrund bestehender Urheber- und Verwertungsrechte nicht aufgeführt oder auf einer CD veröffentlicht werden. Die ejo wird dies für jeden eingereichten Beitrag prüfen. Wenn ihr dazu Fragen habt, wendet euch an Eva Brunken, die Koordinatorin des Wettbewerbs im Landesjugendpfarramt.
    • Mit eurer Teilnahme an text-it.ejo räumt ihr der ejo unentgeltlich das unbeschränkte Recht ein, eure Wettbewerbsbeiträge bei Konzerten und anderen Veranstaltungen der ejo  aufzuführen, in jeder Form im Internet sowie auf Tonträgern zu veröffentlichen und in jeder Form im Rahmen der Kinder- und Jugendarbeit der ejo zu verwenden. Alle weiteren Rechte verbleiben bei euch als Urheber und Urheberinnen der Beiträge.
    • Eingereichte Wettbewerbsbeiträge können nur bis einschließlich 13. Februar 2013 zurückgezogen werden.
    • Die Gewinnerinnen und Gewinner werden von einer Jury ermittelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    • Die ejo behält sich vor, Beiträge aus dem Wettbewerb auszuschließen, welche die Grundsätze und Leitlinien der ejo oder der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg verletzen.

Impressionen vom Start des Wettbwerbs beim Landesjugendtreffen 2012 gibt es nach der Veranstaltung hier auf der Webseite.

Das Plakatmotiv zum Wettbewerb text-it.ejo stammt übrigens von Nadine Duveneck, ehrenamtliche Mitarbeiterin der ejo aus dem Kirchenkreis Delmenhorst/Oldenburg Land.

text-it.ejo ist ein Beitrag zum Themenjahr 2012 „Reformation und Musik“ der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).